Party in der Kuckucksuhr – Geraldino und Die Plomster

– Eine CD-Besprechung von Burghardt Wegner –

Musik für die ganze Familie: "Party in der Kuckucksuhr" von Geraldino und Die Plomster

Musik für die ganze Familie: „Party in der Kuckucksuhr“ von Geraldino und Die Plomster

Gleich zu Beginn des Albums „Party in der Kuckucksuhr“ wird mit dem schönen Song „Verwandtschaft“ auch inhaltlich klargestellt, dass Geraldino und die Plomster nicht nur Musik für Kids, sondern für die ganze Familie machen. Damit startet eine vierzehnteilige erfrischende und äußerst abwechslungsreiche musikalische Reise!

Hookige Mitsing-Refrains („Wäh Wäh Song“, „Was zieh ich an in Amsterdam“, „U-U-U-U-Urlaub“ u.v.a.), jede Menge „wirkliche“ Instrumente (besonders gut gefällt mir das Banjo), Nonsens-, Ketten- und Geschichtenlieder, viele mit ansteckender guter Laune-Garantie, dazu Trostsongs und auch ein Umweltlied („Da ist ein Monster im Meer“), prima!

Liebevoll gemachte Kindermusik-Produktion voller Wortwitz

Es gibt ein neuzeitliches Wiederhören mit dem Geraldino-Hit „Kakadu“ und eine rockige Coverversion vom Ferri-Song „Gummibär“. Amerikanisch folkig schließt diese sehr liebevoll gemachte Kindermusik-Produktion mit dem „Federschwanzspitzhörnchen“.

Ich mag die vielfältige Instrumentierung dieser CD, mein Lieblingslied ist dabei der a la Palastorchester gemachte Opener von der Verwandtschaft, und ich mag den schrägen Wortwitz von Geraldino und seiner Band, wenn z.B. die Spinne die E-Mail-Einladung zur Party in der Kuckucksuhr nicht bekommt, weil sie „kein Netz“ hat. Ohnehin gibt viele kleine „Plings“, die man erst beim wiederholten Hören entdeckt, auch das zeichnet diese CD besonders aus.

„Party in der Kuckucksuhr“ – die CD ist für junge Familien eine gute Gelegenheit, neu in das Geraldino-Kindermusik-Universum einzutauchen.

LINK:

www.geraldino.net

Das könnte dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Jochen Vahle Jochen Vahle sagt:

    Die ist aber auch wirklich total stark….

Kommentar verfassen